Ferien in Deutschland

bootIn den Ferien waren wir in Deutschland in Rheinsberg an einem Kanal. Dort gingen wir zweimal Kanu und einmal  Boot fahren. Beim Kanu fahren war es ziemlich amüsant wie man auf dem Titelbild von Reinerweb sehen kann. Ein paarmal sind wir fast aus dem Kanu gefallen und andere male sind wir in Rand vom Kanal gefahren. Wenn wir jeweils auf einen See kamen ging es besser zum fahren da man nicht sah, dass wir immer im zickzack fahren. Beim Boot fahren war es zwar lustig aber ich hätte gerne auch mal gesteuert. Aber das Boot durfte man erst ab 16 Jahren steuern also konnte ich nicht 🙁 .Es war sehr lustig!

Info Tag im KSW

Heute war ich mit meinen Kolleginnen am Info Tag im Kanton Spital Winterthur. Dort bestand die Möglichkeit an verschiedenen Führungen teil zu nehmen oder an Ständen Sachen über die Berufe im Spital zu erfahren. Ich war bei zwei Führungen dabei die eine war über Physiotherapeut und bei der anderen ging es über Operationstechnik. Bei der Führung über den Beruf Physiotherapeut durften wir verschiedene Sachen ausprobieren wie z.B. Balance Übungen oder mit verschiedenen Gehhilfen laufen. Und bei der Führung über Operationstechniken haben sie uns erklärt was man so macht bei einer Operation. Mir hat die Operationstechnik Führung nicht so gefallen, weil ich das nicht so schön finde über Innereien zu sprechen oder sie zu sehen. Aber bei der Physiotherapeuten Führung war es lustig. Wir waren auch noch an einem Stand über das Röntgen.

Anfang des Jahres 2014

Habt ihr gut ins neue Jahr gewechselt? Ich schon. Jetzt hat die Schule wieder angefangen und alles ist wieder beim alten. Am morgen früh aufstehen in die Schule gehen nachhause kommen Hausaufgaben machen…  Aber nach dieser Woche haben nur noch drei Wochen Schule und dann kommen schon die Zeugnisse und die Sportferien. Auf die Ferien freue ich mich jetzt schon! 😉

Weihnachten

Freut ihr euch schon auf die Weihnachten? Also ich freue mich, denn dann habe ich schöne zwei Wochen Weihnachtsferien 🙂 Aber ja bis zu den Ferien geht es jetzt noch eine Woche und dann haben wir noch den Schulsilvester und dort gehen wir mit allen drei erst Sek A Klasse Pizza essen und nachher Boccia spielen. Es wird sicher toll! Ich wünsche euch schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Grittibänz backen

Gestern haben wir in der Hauswirtschaft Grittibänze gebacken. Und zwischen durch durften wir Nüssli, Schöggeli usw. essen. Mein Grittibänz hat sehr komisch ausgeschaut er war ziemlich dick, hatte eine Spitzige Nase und ein krummes Maul! Aber naja zum essen war er lecker:) Zum selber machen ist es einfach es ist eigentlich ist es fast das gleiche Rezept wie beim Zopf.

Hauswirtschaft

Heute am mittag hatte ich Hauswirtschaft und dort haben wir Risotto gemacht mit Fleischspiessli. Das Risotto war nicht sehr lecker denn ich habe nicht gerne Cury Risotto und meine Kollegin mit der ich gekocht habe hat gesagt sie hätte Safran Risotto nicht gerne also haben wir dann das Cury gemacht. Die Fleischspiessli waren fein aber ein bisschen fade, weil wir vergessen hatten es zu würzen und erst nach dem Kochen daran gedacht hatten. Aber es war nicht so schlimm, weil das Fleisch selber auch schon selber einen gewürzten Geschmack hat. Am Schluss sagte sie dann aber sie hätte gar nicht gewusst ob sie Safran Risotto gern hätte, weil sie es noch nie gehabt hatte. Es war sehr lustig 🙂

Der Erste Schultag in der Oberstufe ;)

Heute war ich zum ersten mal in meiner neuen Klasse in der Oberstufe. Am morgen haben wir unsere Lehrerin kennen gelernt und auch alle neuen Klassenkollegen kennen gelernt. Nach zwei Stunden sind wir zu unserem Parallel-Klass-Lehrer gegangen und haben ihn noch kennen gelernt. Sie sind beide sehr nett! 🙂 Dann hatten wir Mittag und mussten um 12:55 wieder in der Schule sein (es war ziemlich knapp zum essen!). In den ersten beiden Stunden hatten wir unsere ersten Stunden Bio bei Herrn Keller. Nachher lernten wir unsern Englischlehrer kennen und zum Schluss hatten wir noch eine Musik Stunde bei unserer Hauptlehrerin Frau Berner.

Es war toll! 🙂 😉

Poffertjes backen

poffertjesHeute habe ich Poffertjes gebacken, die ich morgen bei meinem Vortrag über die Niederlande zum Probieren geben werde. Poffertjes ist eine niederländische Spezialität. Eigentlich sind Poffertjes wie kleine runde Pfannkuchen. Und sie sind sehr fein!!! 🙂

Rezept

Zutaten:
3 Eier
1 Priese Salz
1 Pack Vanillezucker
250 g Mehl
150 ml Milch
2 TL, gestr. Backpulver
2 EL ÖL
2 EL Puderzucker

Zubereitung:
Eier, Salz, Vanillezucker und Zucker Dickcremig aufschlgen. Portionenweise abwechselnd 200 g Mehl und Milch unterrühren. 50 g Mehl und Backpulver mischen, unter den Teig rühern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Je 1 TL Teil häufchenweise mit etwas Abstand in die Pfanne geben und backen. Aus dem restichen Teig auf die selbe Art Poffertjes backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Frisch aus der Pfanne schmecken sie am besten!

Juhuii wir gehen auf die Abschlussreise

Da wir nur noch zwei Wochen Schule haben bis es Sommerferien sind und die sechst Klasse nachher in die Oberstufe kommt gehen wir morgen mit der Klasse auf der Abschussreise zum Kronberg. Zuerst laufen wir über einen Barfussweg danach bräteln wir in der nähe einer Rodelbahn und gehen nach dem essen noch Rodeln. Diese Abschlussreise haben wir Schüler selber geplant und freuen uns alle sehr darauf! 😉 😉